1. Sonntag nach dem Christfest

veröffentlicht am 28. Dezember 2019

Das Evangelium zum 1. Sonntag nach dem Christfest erzählt, wie zwei alte Menschen, der Simeon und die Prophetin Hanna den Säugling Jesus bei dessen Darstellung im Tempel sehen, tragen und erleben (Lk 2,(22–24)25–38(39–40. Max Grunwald hat dies in seinem Bilderzyklus an der Orgelempore unserer Kirche wie folgt nachempfunden:

Hanna und Simeon