Sonntag Judika – Die (verhinderte) Opferung Isaaks

veröffentlicht am 3. April 2019

Die Geschichte von der (verhinderten) Opferung Isaaks wird beschrieben in 1. Mose 22,1-12. Hein Baxmann hat sie im Schnitzwerk des Altars der Dreieinigkeitskirche wiedergegeben (zum Vergrößern bitte die nebenstehende Miniatur anklicken).

Sonntag Lätare

veröffentlicht am 30. März 2019

Lätare (= freue dich), das kleine Osterfest in der Passionszeit. In den Texten dieses Sonntags ist schon deutlich die Hoffnung auf das neue Leben angelegt, die Ostern zur Vollendung gelangt.

Nun sind es schon fünf Jahre

veröffentlicht am 15. März 2019

Nun sind es tatsächlich schon fünf Jahre, dass ich mit meiner Familie in die Marschlande gekommen bin. Wir leben hier sehr gerne! Und ich nehme meinen pastoralen Dienstauftrag hier sehr gerne wahr. Am 15.2.2014 startete ich mit einer dreiviertel Pfarrstelle und einem zusätzlichen Dienstauftrag im Umfang einer viertel Stelle. Dieser Dienstauftrag war von Beginn an … weiter lesen

Neuer Gemeindebrief mit Grußwort von Pastor Andreas Meyer-Träger

veröffentlicht am 1. März 2019

Der neue Gemeindebrief UNS KIRCH für die Monate März, April und Mai 2019 ist erschienen und wird verteilt. Weitere Exemplare liegen in der Kirche aus und sind im Gemeindebüro erhältlich. Nachstehend das darin enthaltene Grußwort von Pastor Andreas Meyer-Träger: Wir leben in Westeuropa in einer Welt, in der die äußeren Bedingungen so gut sind, wie … weiter lesen

Rom-Reise vom 06. – 11. Oktober 2019

veröffentlicht am 12. Januar 2019

Info-Abend am 17. Januar 2019 Für das Jahr 2019 ist eine sechstägige Flug-Reise nach Rom geplant. Darüber möchte ich gerne alle Interessierten informieren. Ein erster Informationsabend findet am 17.1.2019 um 19 Uhr im Gemeindehaus Allermöhe statt. Über viele Interessentinnen und Interessenten würde ich mich freuen. Sie können sich gerne bei mir telefonisch unter 0179/24 40 … weiter lesen

Rückblick: Reise auf den Spuren der friedlichen Revolution

veröffentlicht am 3. Januar 2019

Für sechs Tage im Oktober hatte sich eine kleine Reisegruppe auf den Weg nach Dresden und Leipzig gemacht, um auf den Spuren der friedlichen Revolution 1989 zu sein und die damaligen Ereignisse nachvollziehen, nachspüren und nacherleben zu können. In Dresden stand natürlich aber auch „barockes“ auf dem Programm. August den Starke und seine vielen Bauten … weiter lesen

Ältere Artikel im Jahrgangsarchiv