Die Linde am Tor zum Friedhof und der Dreieinigkeitskirche

veröffentlicht am 20. März 2021

Leider mussten wir uns am 8.12.2020 von einer unserer geliebten Lindenbäume verabschieden. Schon längere Zeit war eine zunehmende Erkrankung des Baumes beobachten. Immer wieder fielen bei starken Win-den Zweige und Äste her-unter. Alle halbe Jahr haben wir geschaut, getastet und gehorcht: Viele verdorrte Äste und ein Geräusch beim Klopfen, das eindeutig darauf hindeutete, dass der … weiter lesen

Gedanken zum Jahreswechsel: Gewogen und für … befunden !?!

veröffentlicht am 20. März 2021

Nun blicke ich auf ein fast vollendetes Jahr 2020 zurück. Was für ein Jahr! Vieles Hals über Kopf. Viele Veränderungen. Ein Virus hat in vielem am Drehbuch mitgearbeitet. Aber wie muss ich dieses Jahr bewerten? War es gut? War es schlecht? War ich frei? War ich unfrei? War ich unglücklich? War ich glücklich? Konnte ich … weiter lesen

Neuer Gemeindebrief mit Grußwort von Pastor Andreas Meyer-Träger

veröffentlicht am 20. März 2021

Der neue Gemeindebrief UNS KIRCH für die Monate März, April und Mai 2021 ist erschienen und wurde bereits verteilt. Weitere Exemplare liegen in der Kirche aus und sind im Gemeindebüro erhältlich. Nachstehend das darin enthaltene Grußwort von Pastor Andreas Meyer-Träger Ostern, na klar! Wirklich? In einem vordergründigen Sinne gilt dieser Satz: Ostern, na klar! Denn … weiter lesen

Sonntag Lätare

veröffentlicht am 10. März 2021

Lätare (= freue dich), das kleine Osterfest in der Passionszeit. In den Texten dieses Sonntags ist schon deutlich die Hoffnung auf das neue Leben angelegt, die Ostern zur Vollendung gelangt.

Sonntag Okuli – dritter Sonntag der Passionszeit

veröffentlicht am 2. März 2021

Das Evangelium des Sonntags Okuli in Lk 9,57-62 befaßt sich mit der Nachfolge Jesu. Der Maler Willi Langbein hat 1929 zu der Mahnung von Jesu „Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes“ folgendes Bild gefertigt:

1. Sonntag der Passionszeit – Invokavit

veröffentlicht am 16. Februar 2021

Das Evangelium des Sonntags Invokavit in Mt 4,1-11 berichtet von der Versuchung Jesu, der dieser widersteht. Im Gegensatz hierzu steht die alttestamentarische Geschichte von der Versuchung, die Eva und Adam erliegen, als sie von der verbotenen Frucht des Baums der Erkenntnis  essen (vgl. 1. Mose 3,1-19 und Röm 5,12–21). Den Sündenfall hat Hein Baxmann 1614 … weiter lesen

Ältere Artikel im Jahrgangsarchiv